Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt

Ein gigantischer Asteorid namens Mathilda rast auf die Erde zu. Dodge Petersen (gespielt durch Steve Carell) und seine Frau Linda (Nancy Carell) sitzen im Auto und hören die Meldung, dass die letzte Rettungsaktion im Weltall fehlgeschlagen ist. In 3 Wochen wird der Asteorid auf die Erde einschlagen und alles Leben zerstören. In diesem Augenblick verlässt Linda ihren Mann. Dodge steht – ganz alleine – vor den Scherben seines Lebens. Der Versuch den gewohnten Alltag trotz der drohenden Katastrophe fortzusetzen misslingt und scheitert spätestens in dem Moment, als Dodge erfährt, dass seine Frau auch vor der Trennung schon eine Affäre gehabt hatte. Dodge sieht den letzten Wochen der Menschheit ohne Mut und Perspektive entgegen, solange bis seine durchgeknallte Nachbarin Penny Lockhart (gespielt durch Keira Knightley) ihm einen 3 Monate alten Brief der Liebe seines Lebens (einer alten Highschool-Freundin) überreicht. Der grundsolide Versicherungsmakler Dodge und die verrückte Lebenskünstlerin Penny machen sich auf die Reise. Auf ihrem Roadtrip durch die USA erlebt das ungleiche Paar einige bizarre Erlebnisse und kommt sich langsam näher…

Endzeitfilme.com-Bewertung:

Meinung und Rezension zu ‘Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt’

In ihrem Film Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt zeigt Lorene Scafaria, dass das Thema Weltuntergang nicht immer brutal und actionreich sein muss. In einer damatischen und romantischen Komödie geht die Autorin einen anderen Weg und lässt zwischen den beiden Protagonisten eine große Liebe wachsen, die sich über alle Schwierigkeiten hinwegsetzt. Der Weltuntergang tritt in dem Film deutlich in den Hintergrund und kommt nur punktuell immer wieder auf. Wenn das Thema Weltuntergang angerissen wird, dann zum teil in komischer oder bizarrer Art und Weise (z.B. durch einen Exfreund von Penny, der sein Haus zu einem Luftschutzbunker umfunktioniert hat und hier mit Familie und Freunden an der Playstation auf den Weltuntergang und die Zeit danach wartet, in der es Führer wie ihn brauchen wird…). Viel mehr als das Thema Endzeit steht in dem Film Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt die romatische Liebesgeschichte zwischen Dodge und Penny im Vordergrund. Der Film zeigt einen hervorragenden Steve Carell, der einmal mehr beweist dass er auch tragische Figuren sehr gut spielen kann. Mich hat der Film sehr bewegt. Die Story war gut, an einigen Stellen hätte man sich allerdings einen etwas zügigeren Handlungsverlauf gewünscht. Fazit: Ein toller Film, den man sich vor allem auch bei einem Glas Wein bei einem romantischen Abend mit dem Partner / der Partnerin angucken kann. Endzeit-Fans, die vor allem die dunkle Stimmung und “krasses Überleben” suchen kommen hier allerdings nicht auf ihre Kosten.

Mehr Infos zu ‘Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt’

Altersfreigabe: FSK 12
Laufzeit: 97 Minuten
Erscheinungsjahr: 2012
Drehbuch: Lorene Scafaria
Kamera: Tim Orr
Regisseur: Lorene Scafaria
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: Seeking a Friend for the End of the World
Film-Budget: ~10 Millionen USD
Schauspieler: Steve Carell (als Dodge Petersen), Keira Knightley (als Penny Lockhart), Martin Sheen (als Frank Petersen, Dodges Vater), Nancy Carell (Linda Petersen, Dodges Frau)
Jetzt kaufen: Als DVD | Film als Blu-ray

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Drama, Komödie/Satire, Naturkatastrophen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>